Benchmark – die Investoren Jazzband

Benchmark_logo

Die 1995 gegründete Venture Capital Firma Benchmark hat Firmensitze in Woodside und San Francisco, beide in Kaliforinien (USA). Seit der Gründung wurde in über 250 Startups investiert, und in der jüngeren Firmengeschichte (seit 2011)

Lean Investor – die Jazzband spielt groß auf

Benchmark ist u.a. durch sein Engagement für Open Source bekannt geworden. Ein weiteres Markenzeichen von Benchmark ist die erste ‘equal Ownership’ Struktur der Firmenpartner: es gibt keine Junior oder Senior Partner, und keine CEO-ähnliche Rolle. Alle Partner sind gleichberechtigt. Die Firmengewinne, bestehend aus Management-Fees und Gewinnbeteiligung, werden ebenfalls gleich an alle Partner verteilt. Es gibt nur eine sehr minimalistische Webseite und auch kein aufgeblähtes Team – nur wenige Angestellte unterstützen die Benchmark Partner.
In diesem Kontext wird Benchmark auch gern als eine ‘Lean Operation’ – ein Unternehmen mit wenig Management Overhead, bezeichnet. Man sei eher eine Jazz-Band als eine Marschkapelle, sagt einer der Partner, Peter Fenton, über die eigene Firma. Und: durch die limitierte Größe könne man sich nicht verstecken. Aktuelle Partner bei Benchmark sind: Matt Cohler, Peter Fenton, Bill Gurley, Mitch Lasky, Eric Vishria, und Scott Belsky.

 

Fokussiert auf Erfolg

Mit der Zeit hat Benchmark einige Leitlinien für seine Investments entwickeln: man konzentriert sich fast ausschließlich auf frühe Investmentrunden und übernimmt gern den größten Anteil externer Investoren sowie einen Sitz im Board des Unternehmens, um Einfluss auf die Entwicklung nehmen zu können.

Seit der Gründung vor über 20 Jahren hat Benchmark sehr erfolgreich in einige der größten Unternehmen der Internet Era investiert: Dropbox, eBay, Instagram, Uber, Snapchat, Yelp and Zillow. 1997 hat man beispielsweise USD 6,7 Millionen in ebay investiert – ein Investment was bereits 2 Jahre später, 1999, über USD 5 Milliarden wert war. Unter den aktuellen Investments findet man viele gehypte Startups aus Amerika: WeWork, Uber und Snapchat, die kürzlich 1,8 Milliarden Dollar einsammelten. Mit Researchgate ist auch ein deutsches Unternehmen im aktuellen Portfolio des Investors.

Bei der Häufung der Erfolgsgeschichten wundert es nicht das Benchmark von einigen ihrer erfolgreichsten Konkurrenten als die Venture-Capital Firma bezeichnet wird die sie sowohl am meisten bewundern sowie am meisten fürchten. Der besondere Fokus und der ‘andere Blick auf die Welt’ bringe einen unheimlichen Vorteil mit sich der nur schwer zu kopieren ist.

 

Der Fleck auf der weissen Weste

In der letzten Zeit hat Benchmark mit einer kontrovers diskutierten Klage gegen Travis Kalanick, den CEO ihres wertvollsten Portfolio-Unternehmen, Uber, Schlagzeilen gemacht. Ohne auf die Details dieser Auseinandersetzung näher einzugehen kann man festhalten das dieser Rechtsstreit den Ruf von Benchmark als überwiegend gründerfreundlicher Investor geschädigt hat.

 

Partner:

  • Matt Cohler
  • Peter Fenton
  • Bill Gurley
  • Mitch Lasky
  • Eric Vishria
  • Scott Belsky

 

Fundgröße:

  • 2013 Benchmark Capital Partners VIII LP           $425 Mio.
  • 2011 Benchmark Capital Partners VII LP             $425 Mio.
  • 2005 Benchmark Capital II                                     $250 Mio.
  • 2004 Benchmark Capital V                                     $400 Mio.

 

Geographischer Fokus:
USA, Israel, UK, Deutschland

 

Sektorfokus:
Fintech, Analytics, Mobile, Marketplaces, Social, Infrastructure und Enterprise Software.

 

Investmentphase:
Early Stage , Later Stage

 

Investmenthöhe:
Benchmark investiert meist zwischen 10-20 Millionen USD, aber auch bis zu 100 Millionen USD sind in späteren Runden nicht selten.

Aussergewöhnlich große Investments waren:

  • 2017: 500 Millionen USD für WeWork China
  • 2014: 355 Millionen USD für WeWork (Series-D)
  • 2013: 363 Millionen USD für Uber (Series-C)

 

Current Investments:

  • Uber
  • WeWork
  • WeWork China
  • Contentful
  • Snapchat
  • CyanogenMod
  • Skybox Security
  • Duo Security
  • Amplitude
  • Zopa
  • Domo
  • Cockroach Labs
  • Dropbox
  • Research Gate
  • HackerOne
  • UShip
  • Glassdoor
  • Citymapper
  • CTERA Networks
  • Optimizely
  • Greenhouse
  • Confluent
  • Baixing
  • Docker
  • Nextdoor
  • Asana
  • Instagram

 

Exits:

  • eBay
  • eBags.com
  • dotCloud
  • baixing.com
  • Zipcar
  • ZipRealty
  • Zimbra
  • Zillow
  • Zenly
  • Zendesk
  • Yelp
  • Xylo, Inc
  • Xignal Technologies
  • WorldWinner
  • Wix
  • Wilocity
  • Webvan
  • Vudu
  • Vringo
  • Vontu
  • Video Island
  • Vessel
  • Twitter
  • Trover
  • Tropos Networks
  • TradeOut.com
  • Terracotta
  • Stitcher, Inc.
  • Stitch Fix
  • SpringSource
  • Sportsline
  • Snap Inc.
  • Siliquent Technologies
  • ServiceSource
  • Sentrigo
  • Securify
  • ScanSafe
  • Riot Games
  • Resolute Networks
  • RaySat
  • RMI Corporation
  • Quip
  • PureWave Networks
  • Pure Digital Technologies
  • Proofpoint
  • Polyvore
  • PeopleSupport
  • Pentaho
  • Peixe Urbano
  • Pedestal Networks
  • Panaya
  • Orchestria Corporation
  • Opsware
  • Oplus Technologies
  • OpenTable
  • Ofoto
  • Odysii
  • NorthStar Systems International
  • Newport Media
  • New Relic
  • Neartek
  • NaturalMotion
  • MySQL
  • Mu Dynamics
  • Move Networks
  • MonoSphere
  • Mint
  • Metaweb Technologies
  • Metacafe
  • Mazu Networks
  • Matrix Semiconductor
  • Marin Software
  • Lycium Networks
  • LiveOps
  • Lithium Technologies
  • Liquid Air Lab
  • Kontiki
  • Kalido
  • Jasper @ Cisco
  • JAMDAT Mobile
  • Instagram
  • Ingenio
  • Infinera Corporation
  • InStranet
  • Icera
  • Hyperic
  • Hortonworks
  • HipLogic
  • HeyWire, a Salesforce Company
  • GrubHub
  • Grockit
  • Good Technology (acquired by Visto)
  • Gizmoz
  • Gigya
  • Gaikai
  • Funtactix
  • Friendster
  • FriendFeed
  • Finjan Holdings
  • FilesX

Leave a comment

Your email address will not be published.


*